Weiße Weihnacht

Dort, wo ich sitze
mit dem Baum zu meiner Rechten
da bin ich nicht zuhause.
Auch dort nicht
wo Flötenmusik die Abendluft färbt
und der Schnee um die Fenster pfeift.

Dort, wo ich stehe
den Kopf am kalten Glas
wo mir der Schmerz in den Armen liegt
da fühlt er sich wohl
da ist er zuhause
bei mir

Schnee weint nicht
So ist es doch?
Also schmilzt er nur
auf meinem Gesicht

Und ich bin froh
dass der Schmerz für mich da ist.
Denn wir brauchen beide Trost
in diesen glücklichen Tagen.

Von Feuervogel

Von Nachtvogel

Von Schaumvogel