Der Geist hinter Glas

Von der Laterne hinter dem Fenster
tropft das Licht
in einen schwarzen Teich

Ich weiß, die Dunkelheit kommt
in großen Schritten
und bald dringt sie herein
durch den Spalt unter der Tür
Doch sie ist es nicht, die ich fürchte.

Der Regen hinter dem Fenster
verschmiert das Licht zu langen Streifen
die beinahe zwei Augen verbergen

Da ist ein Geist hinter dem Glas
Ein Geist da draußen im Regen